Carlsgarten

145.000-410.000 EUR   |     |   44-117m²    |   2-4 Zimmer 

EIN STADTQUARTIER MIT WEITBLICK

DAS JAHR 2006 MARKIERT EINEN WICHTIGEN SCHRITT FÜR GANZ BAD KREUZNACH: MIT DER GRÜNDUNG DER BAD KREUZNACHER ENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT MBH (BKEG) WURDE DIE KONVERSION EHEMALIGER US-ARMY-GEBIETE IN DREI NEUE STADTQUARTIERE IN DIE WEGE GELEITET.

Eines davon, der „Rheingaublick“, bot bereits die perfekte Basis für die Realisierung des 187 Wohnungen umfassenden Projektes Solar@Home Bad Kreuznach II in der Carl-Schurz-Straße. Damals wurden fünf der insgesamt 14 Bestandsgebäude, alles ehemalige Wohnquartiere für US-Soldaten aus den 1950er-Jahren, bis Ende 2013 nachhaltig und hochwertig kernsaniert.

Der „Rheingaublick“ umfasst entlang der Steubenstraße und der Carl-Schurz-Straße insgesamt 460 Wohneinheiten mit weitläufigen, innen liegenden Grünflächen. In Eigenregie ließ der Bauträger BKEG – vor Veräußerung der einzelnen Gebäude an verschiedene Entwickler – alle Schadstoffe aus der Bausubstanz entfernen, erneuerte das gesamte Leitungsnetz und ordnete das Parkplatzangebot neu.

Um ein grünes Wohngebiet mit wachsendem Grün- und Baumbestand zu erschaffen und zu erhalten, verzichtete die BKEG auf eine weitere Nachverdichtung.

Im Laufe der Jahre hat sich im und rund um das topografisch und landschaftlich reizvolle Stadtquartier – auch dank des direkt benachbarten Musikerviertels – eine perfekte Nahversorgung aufgebaut. Von Einkaufsmöglichkeiten über Cafés bis hin zu Kindergärten und Bildungseinrichtungen ist vom „Rheingaublick“ aus alles problemlos erreichbar.

Mit dem Quartier Carlsgarten entsteht im „Rheingaublick“ nun das erste reine Neubauensemble; für eines der am stärksten nachgefragten Wohngebiete Bad Kreuznachs eine lohnenswerte Weiterentwicklung.

 

DATEN UND FAKTEN

– Carl-Schurz-Straße, 55543 Bad Kreuznach

– Geschosse: 4 Vollgeschosse + Penthousegeschoss

– Wohnungen: 32 Wohnungen, 2 bis 3 Zimmer (96 % 2 Zimmer in Haus 1)

– Wohnflächen von ca. 44 m2 bis ca. 117 m2

– KfW-Effizienzhaus 55 (EnEV 2014)

– 2 Doppel-Ladesäulen für E-Fahrzeuge

– 33 Stellplätze

– Baubeginn: 3. Quartal 2016

– Geplante Fertigstellung: 4. Quartal 2017

 

HIGHLIGHTS AUF EINEN BLICK

– Nachhaltiger Neubau im Grünen

– Zwei barrierefreie Hauseingänge

– Moderne Grundrisse

– Attraktive Raumhöhen von 2,60 m

– Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse

– Zinsgünstiges KfW-Darlehen oder Investitionszuschuss

 

MODERNE AUSSTATTUNG MIT SCHÖNEN DETAILS

– Mehrschichtparkett in allen Wohnräumen, auch in den Küchen

– Fußbodenheizung in allen Räumen

– Feinsteinzeugfliesen von Villeroy & Boch in den Bädern

– Hochwertige Sanitärgegenstände der Marke Duravit, Serie Philippe Starck

– Bodengleiche, geflieste Echtglasdusche sowie moderne Badewanne

– Designarmaturenserie „Essence“ von Grohe in allen Bädern

– Videogegensprechanlage mit Farbmonitor

– Bodentiefe Fenster mit Dreifachverglasung

 

MODERNE ARCHITEKTUR IN GRÜNEM AMBIENTE

MODERNE WOHNWELTEN DEFINIEREN SICH AUSSER ÜBER EINE HOCHWERTIGE AUSSTATTUNG UND EINE WOHNLICHE ATMOSPHÄRE VOR ALLEM AUCH ÜBER DAS THEMA NACHHALTIGKEIT.

Auf Basis des Konzepts „Wohnen im Grünen auf hohem Niveau“ entsteht eine ideale Kapitalanlage in Bad Kreuznach, das aus vier Gebäuden bestehende Neubauquartier Carlsgarten. Das Quartier überzeugt durch eine zeitgemäße, frische Architektur, die dank einer eigens für das Projekt erschlossenen Grünfläche nicht nur parkähnlich liegt, sondern auch grün denkt: Alle vier Gebäude werden im KfW-Effizienzhaus-Standard 55 errichtet. Investoren können somit von unterschiedlichen Fördermöglichkeiten der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) profitieren.

 

DIE ZUKUNFT DES WOHNENS

MIT DER ZEIT GEHEN UND IN DIE ZUKUNFT PLANEN.

Im Hinblick auf die steigende Nachfrage nach kompaktem, bezahlbarem und nachhaltigem Wohnraum werden die vier Gebäude des Carlsgartens daher zu ca. 90 % mit 2-Zimmer-Wohnungen von 44 m2 bis 52 m2 entwickelt. Grund für die wachsende Nachfrage ist der gesellschaftliche und demographische Wandel: Die Anzahl von Ein- und Zweipersonenhaushalten sowie der älteren Menschen bzw. Senioren befindet sich im Aufschwung. Zusätzlich treibende Kraft ist allerdings auch die allgemeine Verknappung der Bauflächen, die damit einhergehende Reduktion des Wohnungsangebotes und die deshalb stetig teurer werdenden Mieten.

So reagieren wir mit der Umsetzung des 2-Zimmer-Konzepts im Quartier Carlsgarten auf die Zeichen der Zeit und kann Investments bieten, die sich dicht an der Entwicklung des Immobilienmarktes bewegen.

 

SCHÖNER WOHNEN IM NEUBAUTRAUM

HAUS 1 BILDET DEN ANFANG DES NEUBAUENSEMBLES CARLSGARTEN IM KONVERSIONSGEBIET RHEINGAUBLICK IN BAD KREUZNACH.

In der von allen Projekten bekannten hochwertigen Qualität präsentieren sich hier insgesamt 32 ansprechende 2- und 3-Zimmer-Wohnungen, wobei rund 96 % auf die kompakten Einheiten mit 2 Zimmern entfallen.

Die Flächengrößen bewegen sich zwischen ca. 44 m2 und ca. 117 m2 und bieten damit verschiedenste Optionen. Bodentiefe, dreifach verglaste Fenster garantieren zusammen mit den Terrassen oder Balkonen jeder Wohnung den weitreichenden Blick ins Freie.

Selbstverständlich sind die Wohn- und Küchenräume mit hochwertigem Mehrschichtparkett ausgelegt. Zu den stilvollen Sanitärgegenständen der Marke Duravit aus der Serie Philippe Starck passen perfekt in allen Bädern die Fliesen von Villeroy & Boch, die den attraktiven Look komplettieren.

 

BAD KREUZNACH: STADT MIT WOHLFÜHLCHARAKTER

IN DER ATTRAKTIVEN KREISSTADT BAD KREUZNACH LEBEN HEUTE ÜBER 50.000 MENSCHEN UND GENIESSEN DIE LEBENDIGE VIELFALT EINES KULTURELLEN UND WIRTSCHAFTLICHEN ZENTRUMS.

Zu den Highlights gehören die historische Altstadt und die Nahebrücke, moderne Einkaufsmöglichkeiten, eine ausgezeichnete medizinische Versorgung und das älteste Sole-Bad der Welt. Dank optimaler Anbindung an das Rhein-Main- Gebiet verfügt Bad Kreuznach außerdem über perfekte Anschlüsse an die Autobahnen, an den Flughafen Frankfurt und den öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Die Finanz- und Wirtschaftsmetropole Frankfurt am Main, pulsierendes Zentrum der Region, ist nur eine Autostunde entfernt.

 

BAD KREUZNACH: STANDORT MIT POTENZIAL

DIE SCHÖNE KURSTADT AN DER NAHE ERFREUT SICH ZUNEHMENDER BELIEBTHEIT, SICHERLICH AUCH AUFGRUND DES NICHT VORHANDENEN FLUGLÄRMS.

Immer mehr Menschen ziehen nach Bad Kreuznach und sorgen damit für eine steigende Preisentwicklung bei Wohnimmobilien. Familien mit mittleren und höheren Einkommen aus dem Raum Frankfurt, Wiesbaden und Mainz lassen die Quadratmeterpreise für gut gelegene Neubauwohnungen auf durchschnittlich 3.300,00 €/m2 steigen – besonders begehrte Lagen bringen es sogar auf Spitzenwerte von 3.600,00 €/m2. Das Wachstum ist stetig und spricht damit für eine langfristig stabile Nachfrage nach Immobilien in Bad Kreuznach. Dafür steht auch die Entwicklung der Mieten, die sich je nach Angebot zwischen 7,50 €/m2 und 12,00 €/m2 bewegen; ein Ende dieser Tendenz ist noch nicht in Sicht.

Kaufpreis: 145.000-410.000 EUR
Zimmer: 2-4
Wohnfläche: 44-117 m²
Baubeginn:geplant August 2016
Fertigstellung:geplant IV. Quartal 2017
Grundstücksgröße:ca. 1.712 m²
Wohnfläche gesamt:ca. 1.620 m²
Wohnungen:32 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen von ca. 44 m² bis ca. 117 m² Wfl.
Stellplätze:33 KFZ-Stellplätze
Mietpreis / Monat ca.:9,00 € / m² Regelgeschoss 9,50 € / m² Penthouse jeweils zzgl. Nebenkosten und 0,50 € / m² Aufschlag für EBK (sofern EBK enthalten, da Sonderwunsch) 30,00 € je KFZ-Stellplatz
Erstvermietungsvereinbarung:Mietgarantie ab dem 01.12.2017 bzw. 1 Monat nach Abnahme i.H.v. 9,00 € / m² (gemäß Erstvermietungsvereinbarung, sofern abgeschlossen)
Kosten der Erstvermietung:50 % der mtl. Kaltmiete zzgl. MwSt. (Rechnungsstellung erfolgt über die Hausverwaltung)
Kaufpreise ab:3.350,00 € / m² Erdgeschoss 3.390,00 € / m² 1. – 3. Obergeschoss 3.490,00 € / m² Penthouse
Kaufpreis Stellplatz:je 4.900,00 €
Kaufpreis Einbauküche: je 4.750,00 € optional als Sonderwunsch
KfW-Standard: KfW-Effizienzhaus 55 (EnEV 2014)
KfW-Förderung: KfW-Programm 153: 100.000,00 € Darlehen für jede Wohneinheit Zinssatz ab 0,75 % p.a. – bis zu 20 Jahre Zinsfestschreibung. Zusätzlich Tilgungszuschuss von bis zu 5 % der Darlehenssumme (somit max. 5.000,00 €) (Stand Juni 2016)
Carl-Schurz-Straße
Bad Kreuznach