Seniorenpflegeheim Nidda

130.000-150.000 EUR   |     |   40-50m²    |   1 Zimmer 

Pflegeappartements Nidda zur Kapitalanlage

Auf ca. 3.482 Quadratmeter entsteht das moderne Seniorenpflegeheim Nidda in der rund 18.000 Einwohner großen Stadt im Wetteraukreis. Die historische Stadt liegt direkt an der Nahtstelle zwischen Vogelsberg und Wetterau, am Beginn des Mittellaufes des Flüßchens Nidda. Auf insgesamt 3 Etagen entstehen 90 barrierefreie Pflegeappartements mit jeweils eigenem Duschbad. Das Haus wird über eine eigene Caféteria, einen Friseur und verschiedene Therapie- und Wohnräume verfügen. Mit einem großzügigen Innenhof sowie einer begrünten Dachterasse lädt dieses Haus die Bewohner zum Austausch und Verweilen ein. Außerhalb der Einrichtung zeigt sich Nidda als kleines, modernes Mittelzentrum mit Handel und Gewerbe. Ein reges Vereinsleben ist ebenso vorhanden wie kulturelle Veranstaltungen. Für den täglichen Bedarf stehen mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Kindergärten und Schulen zur Verfügung. Zur guten Verkehrsinfrastruktur zählen mehrere Bushaltestellen sowie ein Bahnhof. Die Anschlussstellen der Autobahnen A45 / A5 sind in etwa 10 bis 15 Minuten Fahrzeit erreicht.

 

Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

Komplette Pflegeheime wurden in der Vergangenheit meist von Investoren wie Investmentfondgesellschaften, Banken sowie Versicherungen unter soliden langfristigen Renditegesichtspunkten erworben. Die Aufteilung der Objekte in Teileigentum analog zum Wohnungsmarkt hat das Angebot in eine neue Richtung gelenkt und ist damit auch für den Privatanleger äußerst lukrativ geworden. Kunden erwerben hier ein Appartement mit grundbuchlicher Absicherung analog zum Immobilienkauf einer Eigentumswohnung. Der Betreiber des Pflegeheimes schließt einen langfristigen Mietvertrag mit dem Käufer ab, der gleichzeitig eine Inflationskomponente enthält. So ist der Käufer gegen die Auswirkungen der Inflation geschützt. Langfristige Mietverträge mit Laufzeiten von mindestens 20 Jahren mit Betreibern der Pflegeheime sichern hier Renditen von ca. 4,7 % auch bei noch nicht erfolgter Belegung des eigenen Appartements. Der Betreiber des Pflegeheims ist für die Instandhaltung im Gebäude verantwortlich sowie für die Abführung der so genannten Nebenkosten wie Strom, Gas, Wasser etc.. Mieterkontakt, Schönheitsreparaturen und die regelmäßige Erstellung von Nebenkostenabrechnungen entfallen hier für den Eigentümer. Ein großer Vorteil gegenüber der klassischen Vermietung einer Eigentumswohnung.

 

Sämtliche weiteren Informationen (Exposé, Preisliste, Grundrisse, etc.) erhalten Sie gerne kostenlos auf Anfrage.

Kaufpreis: 130.000-150.000 EUR
Zimmer: 1
Wohnfläche: 40-50 m²
Anzahl der WE:90
Mietrendite:4,70 %
Fertigstellung:voraus. 1. April 2018
Erste Mietzahlung:im 7. Monat nach Übergabe
Kaufpreiszahlung:Festpreis - fällig in Raten nach Baufortschritt nach den Vorgaben der MaBV
Pachtvertrag:20 Jahre mit 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption
Energieausweis:Bedarfsausweis Endenergiebedarf 82 kWh/(m²a), Fertigstellung 2017, Energieträger Holzpellets, Energieeffizienzklasse C
Beundestraße 35
63667 Nidda